denlenfrru
Aldenhofen (Altenhoven), Bartholomäus (48)
*

1557/62 Pfarrer Kastellaun, 62 wegen Zwinglianismus abgesetzt, erhielt Pfarrstelle bei Neustadt a. d. H. (Gimmeldingen, Mußbach?)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48); 1563 als „Bartholomäus von Aldenhoffen“ Pfarrer in Edenkoben, das damals zum Oberamt Neustadt gehörte(vgl. Kuby: Ergänzungen zum Pfälz. Pfarrerbuch; in: Bl. f. Pfälz. Kirchengeschichte 1974, S. 80 Nr. 48); 1563/65 (f) ref. Pfarrer Eberbach (R 2, 4. Neu 2,19)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48). 1557/62 Pfarrer Kastellaun, 62 wegen Zwinglianismus abgesetzt, erhielt Pfarrstelle bei Neustadt a. d. H. (Gimmeldingen, Mußbach?)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48); 1563 als „Bartholomäus von Aldenhoffen“ Pfarrer in Edenkoben, das damals zum Oberamt Neustadt gehörte(vgl. Kuby: Ergänzungen zum Pfälz. Pfarrerbuch; in: Bl. f. Pfälz. Kirchengeschichte 1974, S. 80 Nr. 48); 1563/65 (f) ref. Pfarrer Eberbach (R 2, 4. Neu 2,19)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48). Alfeld: 1557/62 Pfarrer Kastellaun, 62 wegen Zwinglianismus abgesetzt, erhielt Pfarrstelle bei Neustadt a. d. H. (Gimmeldingen, Mußbach?)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48); 1563 als „Bartholomäus von Aldenhoffen“ Pfarrer in Edenkoben, das damals zum Oberamt Neustadt gehörte(vgl. Kuby: Ergänzungen zum Pfälz. Pfarrerbuch; in: Bl. f. Pfälz. Kirchengeschichte 1974, S. 80 Nr. 48); 1563/65 (f) ref. Pfarrer Eberbach (R 2, 4. Neu 2,19)(vgl. Biundo: Pfarrerbuch, a.a.O., S. 4, Nr. 48). Alfeld: s. Ahlfeld

More info:
Wikipedia link

BACK