denlenfrru

Frau Eva Magin-Pelich hat ein kleines Buch über Paul Eugen Haueisen (1845–1925), Planer der Hemshofkolonie und erster Architekt im Dienst der BASF, veröffentlicht. Zu beziehen über Amazon als Taschenbuch für 3,99 (58 Seiten mit Abbildungen) oder als e-Buch für 2,99:
http://tinyurl.com/Backsteingeneral

Der 1. Band "In Amerika verstorbene Pfälzer. Sterbenotizen und Nachrufe 1884 - 1917", ist erschienen.hrsg. von Roland Paul und Christa Becker.

Große Ängste vor bedrohlicher Zuwanderung hatte schon im 18. Jh. Benjamin Franklin, ein Gründungsvater der USA. In der deutschsprachigen New Yorker Zeitung "Der Pfälzer in Amerika" entfaltete sich in zahlreichen Nachrufen das ganze Panorama von Flüchtlingsschicksalen in einem fremden Land. Not und Entbehrung, Aufbau und Wohlstand, Hoffnung und Enttäuschung finden sich in den Lebensläufen, deren Darstellung so spannend wie lakonisch, grotesk und oft genug tragikomisch ist.

Der Band kann beim Verein für 35 € erworben werden.

Mehr erfahren...

Den 7. July [1709] wurdt zur Erden bestattet Simon Meyer, Jungmännischer Müller allhier, Mit Anna Sybilla, seiner Ehel. Haußfrau welche mit einem Söhnlein schwanger gegangen, so bei dero Eröffnung, (: durch den Herrn Doctor von Neustatt verrichtet in Gegenwart eines Hochl. Oberamts:[rats] :) erhellet ist;

Diese gedachte beyde Eheleüthe sind vorgestern, als freytags nachts ohngefähr umb elf Uhr und drüber durch Mörder (: Gott weiß wieviel derer an d. Zahl gewesen :), draussen in der Hln. Jungmänner Mühle selbst mit des Müllers eigenem Mühlbeil und Zweyspitz an und auf beyden Köpfen gar entsetzlich, ja niemahlen erhöret, zu todt darnieder erschlagen worden; etc:

Autor: Bernd Eggert Quelle: Ref. KB Wachenheim 1700-1771, Archion, Blatt 55

Mehr erfahren...

Kuriositäten in alten Kirchenbüchern

Anno 1670 den 7. Octobris wardt ehelich eingesegnet der Ehrwürdige undt wohlgelehrte Herr Johann Valentin Petry, Pfarrer zue Aptweyler und die edle, viel ehren und tugentreiche Jungfrau Catharina Magdalena, deß weilandt ehrwürdigen hoch- u. wohlgelehrten Herrn Johannis Stephani Keippy eheliche Tochter. War wohl ein traurige Hochzeit, dann den Zweiten Hochzeittag, alß die eingeladene gäste recht lustig u. guter Ding geweßen, auß etlichen boßen Stroh, welche im Pfarrhauß in der Wohnstuben, darinnen die vielehren und tugendtreiche frau Anna Magdalena, deß weilandt Edlen, vesten undt hochgelehrten Herrn Matthias Kellers, geweßenen Amptmanns undt Raths zu Grumbach nachgelaßene Wittib, alß der Jungfrau hochzeiterin Frau großmutter, Herrn pfarrer [ ... ]

Mehr erfahren...

Update der Linksammlung

ab sofort steht exklusiv für Mitglieder der Pfälzisch-Rheinischen Familienkunde eine umfangreiche Linksammlung zur Verfügung.

Über 1000 Links geben Auskunft über Internetseiten folgender Kategorien (in Auswahl):

Archive Berufe Bibliotheken Heraldik Historische Karten Kirchenbücher Migration Namenskunde Portale Software u.v.m.

Tipp: über die Suche können Sie Links unterschiedlicher Kategorien nach Stichworten anzeigen lassen, z.B. nach Region

Mehr erfahren...

Update 15.04.2015

Die PDF-Dokumente zur Geschichte der pfälzischen Mühlen und Müllerfamilien wurden von Eberhard Ref überarbeitet.

Die Dateien sind im Downloadbereich öffentlich verfügbar.

Rückfragen bitte direkt an den Autor.

Mehr erfahren...

Update 12.01.2015

Die PDF-Dokumente zur Geschichte der pfälzischen Mühlen und Müllerfamilien wurden von Eberhard Ref überarbeitet.

Die Dateien sind im Downloadbereich öffentlich verfügbar.

Rückfragen bitte direkt an den Autor.

Mehr erfahren...

Update 13.10.2014

Die PDF-Dokumente zur Geschichte der pfälzischen Mühlen und Müllerfamilien wurden von Eberhard Ref überarbeitet.

Die Dateien sind im Downloadbereich öffentlich verfügbar.

Rückfragen bitte direkt an den Autor.

Mehr erfahren...

PRFK Seite bei Facebook gestartet

Die PRFK verfügt ab sofort über eine Facebook Webseite. Unter https://www.facebook.com/prfk.org können Facebook-User erste Informationen zu unserem Verein erhalten.

 

Mehr erfahren...
Weitere Beiträge