denlenfrru
Amos, NN.
*

um 1740 Müller in Gaugrehweiler auf der +++Mühle . Sein lediger Sohn Johann Andreas AMOS war bei der Taufe des am 27.1.1740 auf der Steckweiler Mühle geborenen Johann Christian Andreas Müller anwesend. Im reformierten Kirchenbuch sind als Paten vermerkt Johann Christian Kremb, der Müller aus der Schleifmühle (= Imsweiler), seine Frau Anna Barbara sowie Jo­hann Andreas Amos, des Müllers zu Gaugrehweiler lediger Sohn [Mitteilung von Herrn Ewald Dittmar]. Der Obergrehweiler Müller Philipp Amos und seine Frau Eva Catharina war am 4.8.1742 in St. Alban Paten bei der Taufe der Müllers­tochter Maria Catharina Leidinger (luth., geb. 31.07.1742 in St. Alban-Untermühle, ~ am 04.08.1742 in St. Alban, der Toch­ter des Müllers auf der Untermühle St. Alban, Christophel *Leidinger [Vgl. Mitteilung von Herrn Ewald Dittmar vom 5.8.2011 unter Hinweis auf: Bühler: Pfälzisch Rheinische Familienkunde +++ ergänzen+++; vgl. Schläfer: Gerba­cher und St. Albaner Familiennamen, Selbstverlag, Schifferstadt 1987; vgl. luth. Kirchenbuch St. Alban und Gerbach,]. +++klären: die Vornamen der Ehefrau werden unterschied­lich angegeben; Amos dürfte wohl kaum gleichzeitig eine neue Ölmühle in Steckwei­ler bauen und Müller in Gaugrehweiler sein; es dürfte sich wohl um unterschiedliche Personen handeln++++

More info:
Wikipedia link

BACK