denlenfrru
Rahm, Johann Simon
*

† vor 1738 Imsweiler; um 1725 war Erbbeständer Schloßmühle in Imsweiler, Rahm heiratete in II. Ehe 1725 die Anna Katharina *Berg, Witwe des Andreas Kremb, aus der Schleifmühle in Imsweiler [Vgl. Dhom: 250 Jahre Schleifmühle Imsweiler, a.a.O., o. S]. 1738 ist als Erbbeständer die Witwe des Simon Rahm bezeichnet [Vgl. Weber: Mühlen und Müllerhandwerk, a.a.O., S. 261]. Durch die weiteren Kriege Ende des 17. Jh. wurde die Mühle stark mitgenommen und wurde wiederum fast völlig zugrunde gerichtet [Vgl. Weber: Dorf- oder Schloßmühle Imsweiler, a.a.O., S. 16]. Die Tochter aus der Ehe der Anna Rosina Schön mit dem Müller Jo­hann *Culmann, NN. Culmann (wohl Maria Susanna Culmann [?], ~ 25.2.1683 in Otterberg [Vgl. Rinck: Taufbücher deutsch-refor­mierte Gemeinde Otterberg, a.a.O., S. 58 Nr. 495], † vor 1725) heiratete den Müller Johann Simon *Rahm. Dieser steckte sein ganzes Geld in den Wiederauf­bau und erhielt am 6.10.1725 (Anm.: nach dem Tod seiner 1. Frau) den alleinigen Erbbestand an der Schloß­mühle [Vgl. Weber: Dorf- oder Schloßmühle Imsweiler, a.a.O., S. 16]. Rahm heiratete in 2. Ehe 1725 die von der Rußmühle bei Marienthal stammende Müllerstochter Anna Catharina *Berg, die ihrerseits in 1. Ehe mit dem Müller auf der Schleifmühle Imswei­ler, Andreas Kremb († 1724 Imsweiler) verheiratet war [Vgl. Dhom: Die Sippe Kremb-Kremp im pfälzischen Raum, 2. Auf­lage Imsweiler 1975, S. 27]. Nach dem Tod des Johann Simon Rahm führte dessen Witwe Anna Catharina Berg die Mühle weiter. 1738 ist als Erbbeständerin die Witwe des Simon Rahm bezeichnet [Vgl. Weber: Mühlen und Müllerhandwerk, a.a.O., S. 261]. Der Gefällver­weser Kummer in Rockenhausen (Anm.: es han­delt sich Erasmus Ignatius Kummer) stellte der Witwe Berg ein gutes Zeug­nis aus. Diese habe die Mühle in bestem Stand gehalten und viel Geld darin verbaut. Anna Catharina Berg († 8.9.1742 beerd. Imswei­ler) übertrug 1738 die Schloßmühle auf ihren Sohn aus 1. Ehe, Johann Georg *Kremb.

More info:
Wikipedia link

BACK

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.